Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

MdL Peter Hofelich freut sich über Verbesserungen für den Bahnhof Göppingen

Veröffentlicht am 04.08.2020 in Landespolitik

Der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) begrüßt, dass auch der Bahnhof in Göppingen im Rahmen des Bahnhofsmodernisierungsprogramms II barrierefrei ausgebaut wird. „Wir haben uns in der Vergangenheit in Gesprächen und Briefen für Verbesserungen eingesetzt“, sagt Hofelich – und freut sich über die nun bekanntgegebene Umsetzung.

Hofelich: „Ich bin sehr froh, dass unser jahrelanger Einsatz für die Aufwertung des Göppinger Bahnhofes und seines Umfeldes nun weitere Früchte trägt. Göppingen muss seiner zentralen Lage zwischen den Oberzentren Stuttgart und Ulm gerecht werden – der heutige Tag sollte ein weiterer Schritt dazu sein.“ Verwundert zeigt sich der Abgeordnete über ausbleibende Einladungen zur Bekanntgabe vor Ort am Bahnhof in Göppingen. 

Nun müssten weitere Schritte für Stadt und Umland folgen: „Eine bessere Vertaktung, ein Ausbau der Verbindungen in den Abendstunden und ein S-Bahn-Anschluss sind notwendige Schritte für die Zukunft“, unterstreicht Hofelich. Die SPD werde sich in Land und Kreis weiterhin als Pro-Bahn und Pro-ÖPNV-Kraft für Verbesserungen einsetzen – bis hin zur Boller Bahn als regionaler Tangential-Verbindung.

Foto: Kanakari, CC-by-sa 3.0/de, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

 

Homepage SPD Kreisverband Göppingen